Ich bin Europa – und Du auch! Europakampagne der KLB

Aus korbiwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Yo soy Europa - und Du auch.png
KLB Diözese Augsburg.jpg

Die Katholische Landvolkbewegung beschäftigt sich im Bildungsjahr 2018/2019 mit dem Thema „Europa“ unter dem Motto „Ich bin Europa - und Du auch“ auf regionaler und auf Bundesebene. Diese Kampagne ist ein eindrucksvolles Bekenntnis zu Europa und zu einem friedlichen Zusammenleben mit unseren Nachbarn.

Die Katholische Landvolkbewegung im Bistum Augsburg hat das Kampagnenthema im Bildungsjahr 2018/19 zum Jahresthema gewählt und mit vielfältigen Veranstaltungen für ein weltoffenes, plurales Europa geworben. Auch im neuen Bildungsjahr 2019/20 werden wieder auf Diözesan-, Dekanats- und Ortsgruppenebene Veranstaltungen zum Thema „Europa“ stattfinden. Sie sollen zeigen, welche positiven Auswirkungen Europa auf uns Menschen hat und wie europäische Werte unser Leben und unsere Zukunft beeinflussen.

Ich bin Europa, weil ...

Die KLB Augsburg hat zu diesem Motto einen Kurzfilm erstellt. Bei der Mitgliederversammlung wurden die Teilnehmenden gefragt, was Europa für sie ganz persönlich bedeutet. So zeigt der Kurzfilm ganz persönliche Zugänge und Bezüge im Gegensatz zu dem eher abstrakt wirkenden, allgemeinen Begriff „Europa“. <events Name="Europa" keyword="Europa Europäer"> Aktuelle Veranstaltungen zum Thema „Europa“</events>

Die Botschaft der Kampagne

  • Europa ist ein Kontinent des Friedens und der Freiheit
  • Europa heißt Gemeinschaft
  • Europa heißt Begegnung und respektvoller Umgang mit anderen Menschen
  • „Ich kann nur Europa sein, wenn Du es auch bist!“
  • Heimat bedeutet für Europäer, zugleich an vielen in Orten in Europa zuhause zu sein
  • Gemeinsame Werte sind die Grundlage für Europa

Konzepte

Folgende Konzepte sind bei den Veranstaltungen leitend:

  • Gebündelte Veranstaltungen zum Thema „Europa“ auf verschiedenen Ebenen
  • Modelle zur Weiterarbeit in den Ortsgruppen und Dekanaten
  • Begegnung

Folgende Veranstaltungen (Auswahl) haben bei der KLB Augsburg im Bildungsjahr 2018/19 stattgefunden:

1. Plädoyer für/Vortrag über Europa (Vortragende waren u.a.: Domkapitular Dr. Wolfgang Hacker, Abt Notker Wolf, Alex Dorow, MdL, Markus Ferber, MdEP ...)
2. Podiumsdiskussion mit ReferentInnen der Europäischen Akademie in Bayern und Mitgliedern des Europäischen Parlaments (Jochen Zellner, Ulrike Müller, MdEP ...)
3. „Europa-Fest“: Begegnung mit Gästen aus verschiedenen europäischen Ländern.
4. Drehen eines Filmclips: In einem kurzen Statement konnten die Befragten sagen, was sie an Europa schätzen und warum sie „Europa sind“.
5. Maiandacht zum Europatag

Weitere Aktionen:

6. Erstellen einer eigenen „Europa-Seite“ auf der Homepage der KLB Augsburg: Informationen zu Europa werden [1] gebündelt dargestellt.
7. Werkblatt zu den 6 Patronen Europas: Den Heiligen werden ausgewählte Menschen, Gruppen und Initiativen gegenübergestellt, die einige dieser Impulse auf ihre eigene Art und Weise umsetzen. Zu den Heiligen gibt es jeweils auch liturgische Elemente, die für ein „Gebet für Europa“ oder eine Andacht verwendet werden können. Hier zu den Patronen
Die verschiedenen Formate der europapolitischen Bildung wurden im Januar 2019 auf Diözesanebene vorgestellt und von den Dekanatsrunden und Ortsgruppen aufgegriffen und umgesetzt.

Ideen zur Kampagne erhalten Sie im Werkblatt der KLB Deutschland.

Links

Aktuelle Angebote in Ihrer Nähe